Vergangenes

Gottesdienst "MITTENDRIN" in Obergeis

Pfarrer Michael Zehender

Mittendrin – Gottesdienst im Ried

Der zweite Gottesdienst in der Reihe „mittendrin –Gottesdienst am anderen Ort“ wurde im Ried auf dem Reitplatz Obergeis gefeiert. „Wir sind in der Apotheke Gottes“, so Pfarrer Michael Zehender in seiner Predigt. Er verglich den Ort mit seinen kleinen Gärten mit alten Klostergärten, in denen auch damals schon frische Kräuter und gesundes Gemüse angebaut wurde. Heute trage der Ort vor allem dem Wohlbefinden bei, weil es ein Ort der Begegnung sei.

Und von Begegnung gab es im Anschluss an den Gottesdienst reichlich: Der Reit- und Fahrverein bot mit seinen engagierten Mitgliedern Köstlichkeiten vom Grill und frischen Kuchen an. Groß und Kleiner freuten sich an Ponyreiten, Kutschfahrten oder Hufeisenwurf. Als besondere Aktion gab es auch noch das berühmte Kirchenbier – diesmal aus dem Bierfahrrad.